Lebendige Tradition

  Holzskulpturen- und Margarethenfest – Brauchtum und Tradition werden lebendig in Orten und Vereinen des Naturparks Dübener Heide. Kursächsische Botenreiter und Kohlhaas-Club, Mühlentage und Naturparkfest genießen einen Ruf über die Grenzen des Naturparks hinaus. Irrgärten verführen im Schatten barocker Schlösser, in deren idyllischen Parks der Atem von Adelsgeschlechtern streift.
Auf Heimat- und Heidefesten erinnern Reiter, Räuber, Töpfer, Korbflechter und Köhler an althergebrachte Traditionen. Ein ganzjähriger Veranstaltungsreigen der Heidevereine erweckt sagenhafte Geschichten um Teufel, Volkshelden und Feldherren.